Marc Hype2018-05-06T19:46:36+00:00

Project Description

MARC HYPE

Marc Hype (* 29. März 1973 in Berlin als Marc Gärtner) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Marc Hype, der sich anfangs noch DJ Hype nannte, steht seit 1988 als DJ hinter den Turntables. Früher war er Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Cheeba Garden. Er gewann 1998 und 1999 die deutschen ITF DJ Championships, ist Kopf des DJ-Kollektivs Phaderheadz, tourte durch ganz Europa sowie USA, Japan, China, Vietnam, Kambodscha, Singapur, Indien, Vereinigte Arabische Emirate, Russland, Australien und Israel und veröffentlichte neben weiteren Projekten 2003 sein Debütalbum 1973 * Recon mit Gästen wie Masta Ace, Souls Of Mischief, Mr. Lif, Akrobatik, Beat Junkies & Killa Kela. Marc Hype trat 2003 und 2004 auch als Mixer auf zwei Funkvergnügen betitelten Rare Beat-Compilations in Erscheinung.

Seit 2004 wird er bei seinen DJ-Sets begleitet und ergänzt von Jim Dunloop, einem studierten Konzertpianisten. Dabei fließen Funkbreaks und Old School Hip Hop mit live gespielten Pianoläufen zusammen. Gemeinsam haben sie Releases auf dem New Yorker Remixlabel Milk Crate Records. Ihre neuste Produktion ist eine neunminütige Coverversion des BBoy Klassikers The Mexican von Babe Ruth auf Melting Pot Music. 2009 erschien das Album „Stamp Out Reality“ auf Melting Pot Music, mit Gästen wie Blowfly, Lady Daisey, Mr Lif, Malena Perez, Sara de Bourgeois, Mr Complex und Flomega.

Heutzutage tourt er mit seinen Plattenkoffern um die Welt als Teil der Dusty Donuts Crew/Label, sowie dem in England beheimateten 45 Live DJ Team.

JETZT TICKETS KAUFEN

ZUM TICKETSHOP

MIT FREUNDEN TEILEN

Zurück zu den DJs